Stadt in Bewegung

Dezember 2020

Gestaltung der Elberstreppe in Wuppertal-Wichlinghausen

Endlich ist es soweit! Auch die Elberstreppe – ein Fußweg und Treppenaufgang zwischen der Wichlinghauser Straße und der Elbersstraße in Wuppertal Wichlinghausen – wird im Rahmen des Projektes ‚Stadt in Bewegung‘ zum Kunstwerk.

Nachdem die vorbereitenden Bauarbeiten geschafft sind, geht es im November/Dezember 2020 an den Einbau der bereits im Jahr 2018 gefertigten Stufenelemente. Farblich und gestalterisch geht es von klaren blauen Farbtönen über einen künstlerisch, spielerischen Teil, der auch zugleich den Zuweg auf den nebengelegenen Spielplatz bildet, weiter hinauf zu sonnigen und erfrischenden Stufenformationen.

1/1

1/1

Bereits im Jahr 2017 hatten wir mit der Beteiligung von Anwohnern und Schülern einige Treppenaufgänge in Wuppertal-Oberbarmen künstlerisch gestaltet. Wir berichteten darüber und freuen uns über die überaus positive Resonanz seither.

Die Gestaltungen frischen das Stadtbild nicht nur auf sondern machen – wie eine Anwohnerin berichtet – den täglichen Weg zum unbeschwerten Kunsterlebnis.

Kunst macht glücklich!

Ein Video des Quartierbüros VierZwoZwo berichtet über die abschließende Gestaltung der Elberstreppe:

Atelier Robert Kaller

Max-Brandes-Str. 23

44229 Dortmund

  • Grey Facebook Icon

info@kallerkunst.de

Telefon 0231-72 70 222

Mobil 0171-262 44 71