Unser Grundgedanke bei der

Gestaltung von

Gebäuden und Lebensräumen

"Kunst ist ein Zugang zum Wesen des Menschen, weil sie uns seine Räumlichkeit, sein Leibsein, seine Zeitlichkeit und Gemeinsamkeit in unmittelbarer Weise anschaulich werden lässt, weil sie uns deutlich macht, daß Seele die Wirklichkeit des Existierens ist. Kunst erschließt uns den Glanz und die Heiterkeit des Seins, die Evidenz des Wirklichen.“ (Detlef von Uslar )

 

Der Gestaltung von privatem Wohnraum und Hausfassaden widmet sich das Atelier Robert Kaller seit nahezu 30 Jahren.

 

Unabhängig von übergeordneten pädagogischen und therapeutischen Gesichtspunkten geht es bei allen Gestaltungsfragen im privaten Umfeld in der Regel ausschließlich um ein künstlerisches Gestalten des persönlichen und individuellen Lebensgefühls einer Person, einer Familie oder einer Lebensgemeinschaft.

Die Kunst und ihre Qualitäten - ob als Form und/oder als Farbe, Mosaik - können Räume in regelrechte Wohlfühloasen voller Behaglichkeit und Wärme verwandeln. Sie können sachliche Bezüge schaffen oder Arbeitsräume und Kinderzimmer in anregende Erlebnisräume verwandeln. In einem gemeinsam erarbeiteten Gestaltungskonzept äußern die beteiligten Menschen ihre speziellen Wünsche, die dann z. B. in Form eines behaglichen Ofens, eines Wandbildes oder einer Mosaikfläche realisiert werden.

In der Regel wird ein zusammenhängendes Farbkonzept für alle Räume entwickelt. Dies geschieht unter Berücksichtigung der in der Farbe wirkenden Qualitäten, sei es ein freundlich empfangender Eingang oder der gemütliche Wohnbereich. So gab und gibt es eine Reihe von Neubauvorhaben  an denen das Atelier Robert Kaller von vornherein konzeptionell eingebunden ist. Neben Maurer, Putzer, Elektriker und Installateur wirkt im Baugeschehen auch der Bildhauer, Maler und Mosaikkünstler wie selbstverständlich mit und entwickelt dabei die emotional-künstlerische Wirkung und Wahrnehmungsqualität des Gebäudes.

 

Das Ergebnis ist in der Regel sehr vielfältig und variantenreich. Die betont sachliche Atmosphäre im Arbeitszimmer des Bauherren, die warme behagliche Gestaltung im gemeinsamen Wohnraum, die speziellen farblichen Vorlieben der Kinder finden ihren individuellen Ausdruck.

Oft ist auch der organisch geformte Ofen als Lebensmittelpunkt mit beheizter Sitzbank der Ausgangspunkt der Gestaltung.

Bei der Gestaltung der Außenfassaden geht es um eine erweiterte Selbstdarstellung aber auch um den Wunsch, das eigene Wohnhaus in seiner Wirkung im Wohnumfeld erkennbar und unverwechselbar zu machen. Die künstlerische Gestaltung von Fassaden belebt hier auch das urbane Umfeld und führt oft zu Wechselwirkungen mit anderen Fassaden, die dann das Erscheinungsbild einer Straße, eines Dorfes oder einer Stadt positiv beeinflussen.

Atelier Robert Kaller

Max-Brandes-Str. 23

44229 Dortmund

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey YouTube Icon
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey Instagram Icon

info@kallerkunst.de

Telefon 0231-72 70 222

Telefax 0231-72 70 223