Gestaltung der Seniorenresidenz

'Bettina von Arnim Haus'

in Essen

Im Dezember 2017 gestaltet das Atelier Robert Kaller ein großformatiges Wandrelief mit Mosaikapplikationen im Eingangsfoyer der Seniorenresidenz 'Bettina von Arnim Haus' in Essen.

Sanfte Farbverläufe und organische Strukturen verleihen dem Bereich einen einladenden Charakter. 

In der Weihnachtszeit wird das stimmungsvolle Bild ergänzt durch eine Krippe der Südtiroler Holzschnitzwerksatt Bachmann, die das Atelier ebenfalls konzipiert, aufbaut und gestaltet. Die Bewohner freuen sich über dieses gefühlvolle Gesamtbild.

1/5

Vorausgegangen war die Vorbereitung der Wandfläche, die Aufbringung der plastischen Formgebung sowie die Gestaltung der Strukturen mit Mosaikapplikationen.

Die anschließende Lasur, die in mehreren Schichten aufgetragen wurde, verleiht dem Kunstwerk einen seidigen und schimmernden Farbverlauf.

Seine Gedanken zur Gestaltung erläutert Robert Kaller (M.F.A.) während seines Vortrags am 31.01.2018.

Auch ein Flurtrakt wird mit dynamischen Farbverläufen gestaltet und lädt mit seiner inspirierenden und wohltuenden Farbgebung zum Verweilen ein.