Fest der Farben und Fantasie

Gestaltung der LWL Förderschule Dortmund

zum 50jährigen Jubiläum

 

Das Treppenhaus wurde zuvor von Künstlern aus der Nordstadt nach Entwürfen von Robert Kaller (M.F.A.) farbig gestaltet und bekommt jetzt einen Mosaikgestaltungsverlauf über insgesamt drei Etagen.

Die Mosaikentwürfe werden von 14 Schülern der 9. und 10. Klasse entwickelt. Als sie bemerken, dass sie wirklich selbst gestalten dürfen, kommt es zu einem wahren Ausbruch von Fantasie. Und natürlich sind auch alle - mit viel Spaß und Engagement - an der Umsetzung beteiligt!

Die Gehörlosigkeit beinhaltet u.a. eine spezielle Verstärkung des Sehsinns, was insgesamt zu einem hohen Grad an Konzentrationsfähigkeit in Bezug auf visuelle Gestaltungsfragen führt. Die Verständigung erfolgt größtenteils durch Gebärdensprache.

An dem Projekt nehmen auch 4 Studenten der Mosaikbauschule Dortmund im Rahmen ihres Praxismoduls teil.

Anlass für das Gesamtprojekt ist das 50jährige Schuljubiläum dieser außergewöhnlichen Schule am 23.06.2018, bei dem ca. 1.000 Gäste und ehemalige Schüler zum Teil auch aus dem fernen Ausland anreisen.

Im Juni 2018 gestaltet das Atelier Robert Kaller an der Rheinisch-Westfälischen Realschule in der Dortmunder Nordstadt - einer LWL Förderschule für hörgeschädigte und gehörlose Schüler - den Treppenaufgang. 

1/4
1/6
1/3

Die Arbeiten werden rechtzeitig    abgeschlossen und alle sind begeistert! Wir wünschen Schülern, Eltern und Lehrern viel Spaß mit der fantasievollen Gestaltung, bei der es immer wieder etwas Neues zu entdecken gibt!

Atelier Robert Kaller

Max-Brandes-Str. 23

44229 Dortmund

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey YouTube Icon
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey Instagram Icon

info@kallerkunst.de

Telefon 0231-72 70 222

Telefax 0231-72 70 223